VidMe gibt auf! Das Ende der YouTube alternative

VidME
VidME




VidMe die YouTube alternative gibt nun auf!

Viele YouTuber hatte große Hoffnungen in VidMe, eine Plattform die eine wirkliche alternative anbietet. Viele YouTuber haben sich gleich bei VidMe angemeldet, und auch Videos dort hochgelden. Da die Einnahmen bei YouTube, deutlich weniger geworden sind hofften viele auf VidMe. Nun hat die Seite bekannt, ihren Dienst zum 15. Dezember 2017 komplett einzustellen. Es heißt wer seine Video sichern wolle, sollte das bis zum dem besagten Datum tun.

YouTube-Star meldeten sich bei VidMe an

Youtuber wie: Alexibexi,Tanzverbot, Mrtrashpack und viele andere, bewarben in ihrem YouTube-Videos ihren neuen Kanal auf der Plattform von VidMe. Warum es nicht weitergeht ist total unbekannt und gab die Plattform nicht bekannt.

YouTube wird es freuen

In der Tat, YouTube wird sich die Hände reiben. Früher wollten Clipfish oder Myvideo mit YouTube mithalten ohne Erfolg. Nun hat es VidMe probiert und auch ohne Erfolg.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*