HSV am Tiefpunkt angekommen?

Ist der Hamburger SV nach dem traurigen Spiel gegen den St.Pauli an ihrem Tiefpunkt angekommen?

Die Fans glaubten der Abstieg in Liga 2 wäre der Tiefpunkt vom HSV, offenbar geht es noch schlimmer. Nach mäßigen Spielen, gab es jetzt ein trauriges und schlechtes 0:0 im Spiel gegen St.Pauli

Ist es wirklich richtig jetzt den Trainer Christian Titz wieder in Frage zu stellen? Offenbar ist das nächste Spiel schon ein Endspiel für den Coach vom HSV. Ist Hamburg schon wieder dran den Trainer zu wechseln?

Klar ist das wenn der HSV auch weiterhin keine Tore schießt, in der nächsten Saison es nicht schaffen wird wieder in Liga 1 zuspielen!

Wie ist eure Meinung?

Schreibt gerne ein Kommentar

1 Kommentar

  1. Es ist eine sehr gute Mannschaft eigendlich ,die haben das glauben an sich Verlohren und Ding nicht mehr sich selbst .Was ich noch nicht verstehe ist das es noch immer wie in der ersten Liga keine Stamm Elf gibt es ist immer noch alles durcheinander,also es muss jetzt eine Stamm Elf von denn besten Spieler gemacht werden damit es mal eine Einheit Wert so das die sich auf einander einstimmen können dann wert es eine geile Mannschaft vor her nicht .

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*