Andreas Stenschke: Mein Sohn wurde nur sechs Wochen alt

Andreas Stenschke spielte in der ARD-Serie “Verbotene Liebe” über viele Jahre den homosexuellen Ulrich “Ulli” Prozeski.

Nun musste der Darsteller der ARD Serie einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Er und seine Freundin Sonja haben ein Kind bekommen, doch es kam leider zu Komplikationen. “Er kam sehr krank zur Welt, mit einer Entzündung im Bauchraum. Die Ärzte haben alles getan, doch nach sechs Wochen ging Mian die Kraft aus”, sagte Andreas Stenschke gegenüber der Bild-Zeitung. Das Kind starb in der Klinik. Andreas Stenschke arbeitet mittlerweile als Regisseur bei der RTL-Serie “Alles was zählt”. Er nimmt nun erstmal eine Auszeit.

NewDoo wünscht ihn viel Kraft

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*